Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien

Normale Version: Die bulgarische Schmalspur ..
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
... mit der Mischung aus deutschen Henschel-Loks der Baureihe 75 und den aus der Lokscmiede aus Bukarest Baureihe 77 beginnt im Septemvri und geht in die Berge nach Dobrinischte über die grösseren Kurorte Velingrad und Bansko.

Im Jahr 2013 starte ich meinen ersten Versuch auf der Strecke und hatte gleich Glück einen Henschellok am Frühzug über die ganze Strecke zu haben

75 005 am der bekanntesten Stelle der Strecke am der Varvara Schlucht

[Bild: 50686821392_55254c7777_b.jpg]

weiter ging es den Zug hinterher und das nächste Foto entstand in Cepine, wo im Bahnhofsgebäude ein Museum zur Stecke existierte

[Bild: 50686736091_3bd0a8699c_b.jpg]

in Doleno war der nächste frei Platz für ein Foto

[Bild: 50685983303_55417b790f_b.jpg]

um danach dem nächste Halt in Kostandovo zu erreichen, es wurde jedoch erst die rumänische 77 002 in den Bahnhof einfahren gelassen. Man sieht in diesen Bahnhof einen ganzen Haufen abgestellte Güterwagen der Strecke.

[Bild: 50686735441_29e112653e_b.jpg]

Es war schon sehr interessant man durfte dort auf die Lok, aber ein Foto vom Führerstand" NEIN, Nein das darf nicht sein "ob man sich für den Führerstand schämte ?? Es wird immer ein Rätsel bleiben, inzwischen war die 75 005 angekommen

[Bild: 50685982618_4c5d75838b_b.jpg]

so ging es dann der 75 005 weiter hinterher und wir erreichten Velingrad, dort stieg eine ganze Masse an Menschen aus

[Bild: 50686735876_72d4835b04_b.jpg]

der Halt war länger als geplant das die Ausfahrt noch mit Lada und Fahrrad verewigt werden konnte

[Bild: 50686821147_6f60f0e833_b.jpg]

und auch der Schrankenwärter in Velingrad Jng war sehr schnell das die Abfahrt vom Haltepunkt noch erreicht wurde

[Bild: 50686821082_2caa0e7c34_b.jpg]

danach war es für die Verfolgung Essig, die Bahn windet sich im Tal hoch durchfährt einen Kehrtunnel und die Strasse geht über einen grösseren Umweg auch nach oben.


In diesen Jahr ging es nicht das man von dort den Bahnhof von ??? von oben ablichteten und so fuhren wir weiter zum Bahnhof Arvamovo der mit etwas über 1250 der höchste sein soll. Leider hat man um die Zeit nur Gegenlicht

[Bild: 50686821022_984faf35b7_b.jpg]

von da ab ging es bergab und auch der Zug fuhr gemütlicher als bei der Bergfahrt, in Smolevo hatten wir ihn wieder

[Bild: 50686820987_0fa821198a_b.jpg]

und auch am bekannten Blick von Cherne Mesta

[Bild: 50685983018_529b43f992_b.jpg]

wenn man an der Strecke ist darf das nächste Motiv vom Friedhof Jakoruda nicht fehlen

[Bild: 50685982978_a0c3f89abf_b.jpg]

und dann verliess uns das gute Wetter und die Sonne ging weg und man sieht die Wolken bei Jurkova. Nach dem Foto ins Auto und dem Zug hinterher nach 500 Metern setzte so ein Regen ein das wir es vorzogen wieder ins Tal zu fahren.[Bild: 50685982903_feae4fef50_b.jpg]

und in Velingard war wieder 75 005 zu sehen,

der Zug war zwar 15 min vor Plan das der bekannte Baum mit der Treppe nichts wurde und so mussten wir mit dem Bahnhof vorlieb nehmen

[Bild: 50685982578_88c5f09d64_b.jpg]


da war wieder alles eitel Sonnenschein, aber hinter uns eine Wand aus Wolken und Regen

So beendeten wir die Erkundung der Strecke und fuhren zum Startbahnhof Septemvri und schauten was die 3 Lok im Bunde war.
Es war wieder eine Henschel die 75 008 mit einen blauen Wagen im Zugverband  und im schönsten Abendlicht, das letzte an dem Tag der Regen war plötzlich auch hier da man sieht im Hintergrund das es sehr schnell ging.

[Bild: 50685982833_c99d575dd1_b.jpg]

der Lokführer der Lok war nicht wie sein Kollege auf der 77 und lies uns ein Foto machen, jedoch wollte er nicht das er mit auf dem Foto ist .

Man sieht deutlich die Ähnlichkeit zur 218

[Bild: 50685982773_7fe100d66a_b.jpg]

Danke fürs Anschauen

Volker
Hallo Volker,

danke für diesen sehr schönen Bericht zur Bulgarischen Schmalspurbahn.
Er weckt Erinnerungen an meinen Besuch im Oktober 2006.
Da wird es mal wieder Zeit ins Videoarchiv zu schauen und die Aufnahmen anzusehen.
Im Güterverkehr war einst viel los auf der Bahn. Leider kam dieser komplett zum erliegen.
Die vielen abgestellten Güterwagen wiesen bei meinem Besuch noch darauf hin.
Da standen offene und gedeckte Wagen, Kesselwagen und sogar Flachwagen für Container waren dabei.
Landschaftlich ist die Strecke ein Traum und eine Reise wert.

War bei deinem Besuch die Lok 81 002-8 noch im Einsatz für Rangieraufgaben in Septemvri ??

Beste Grüße
Ronny
(07.12.2020, 10:24)PKP-ST44 schrieb: [ -> ]Hallo Volker,


Da standen offene und gedeckte Wagen, Kesselwagen und sogar Flachwagen für Container waren dabei.
Landschaftlich ist die Strecke ein Traum und eine Reise wert.

War bei deinem Besuch die Lok 81 002-8 noch im Einsatz für Rangieraufgaben in Septemvri ??

Beste Grüße
Ronny

Kostandovo auf den Foto sieht man die Containerwagen

Gruß Volker

Nein die Ranglok habe ich nur gesehen, aber kein Foto
(07.12.2020, 11:19)LVT schrieb: [ -> ]Nein die Ranglok habe ich nur gesehen, aber kein Foto

Wobei es in Septemvri mindestens drei "Rangierloks" gibt/gab.
Im Mai 2016 sah ich 81.008-5 im Einsatz sowie 81.002-8 abgestellt im hinteren Teil des Bw. Ob Letztere damals betriebsfähig war kann ich nicht sagen.Ganz tief im Schuppen stand auch noch 80.001-1, lauf Fabrikschilder ebenfalls eine "Henschel".

In diesem Zusammenhang noch eine Frage an die Statistiker:
Welche 76/77 versteckt sich hinter der YCRT 402?
Hallo

habe geschaut ist auf einen Foto im Hintergrund , 006 oder 008 würde ich sagen und ein V60 war da.

https://de.qaz.wiki/wiki/BD%C5%BD_class_76

76-01 76 001.7 23141/1977 Verschrottet 1996
76-02 76 002.5 23142/1977 Verschrottet 2002 76-03
76 003.3 23143/1977 Verschrottet 1994 76-04
76 004.1 23144/1977 Verschrottet 1994 76-05
76 005.8 23145/1977 Verkauft nach Argentinien (YCRT Rail Argentina # 402)
76-06 76 006.6 23146/1977 Verkauft nach Argentinien (YCRT Rail Argentina # 403)
76-07 76 007.4 23147/1977 Verschrottet 1998
76-08 76 008.2 23148/1977 Verschrottet 1998
76-09 76 009.0 23149/1977 Verschrottet 1998
76-10 76 010.8 23154/1977 Verschrottet 1998
76-11 76 011.6 23151/1977 Designated als Museumsausstellung
76-12 76 012.4 23152/1977 Verkauft nach Argentinien (YCRT Rail Argentina # 401)
76-13 76 013.2 23153/1977 Verschrottet 1996
76-14 76 014.8 23150/1977 Verschrottet 2002
76-15 76 015.7 23115/1976 Verschrottet 2001 BD
77 001.6 25325/1988 1996 nach Argentinien verkauft
77 002.4 25326/1988
77 003.2 25327/1988 1996 nach Argentinien verkauft
77 004.0 25328/1988 1996 nach Argentinien verkauft
77 005.7 25329/1988
77 006.5 25330/1988 Verschrottet 2004
77 007.3 25331/1988 1996 nach Argentinien verkauft
77 008.1 25332/1988 77 009.9 25333/1988
77 010.7 25334/1988 1996 nach Argentinien verkauft