Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien

Normale Version: [CZ] 08.12.2012 - Feuerloser Dampf ...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Abend werte Leser,

an dem Tag stand ich trotz dicker Jacke ein wenig klappernd in Ústí nad Labem rum, es war recht frisch an dem Tag. Der Güterverkehr war erschreckend dünn, es gab an dem Tag an jedem der 3 gewählten Standorte exakt einen Güterzug von vorn. Mein Standort 2 war der Fußgängersteg am Bahnhof Ústí nad Labem Střekov. Als sich die Dampfspeicherlok unerwartet zeigte, drückte ich trotz des unpassenden Lichts drauf.

[Bild: 20121208_016_CZ_BAHN_UstiNadLabem_k.JPG]

Immerhin etwas, an diesem - im eingeschränkten Lichtfenster des Elbtals - fotografisch doch recht dünnen Tag. Aber das tat der Heimfahrtgestaltung keinen Abbruch.

Grüße vom

Prellbock
(08.12.2020, 21:12)Prellbock schrieb: [ -> ]Als sich die Dampfspeicherlok unerwartet zeigte, drückte ich trotz des unpassenden Lichts drauf.

Für diese Dampfentwicklung empfinde ich das Licht als sehr passend. Ein schönes "Stimmungsbild".
Vermutlich hätte ich an dieser Stelle nur das Hochformat gewählt.
Aber hinterher Snacken ist keine Kunst. Sagt zumindestens der Ostriese... Cool
Guten Abend,

leider brachte sie nur Wagen raus und huschte dann "leer" aber mit einem Zylinderschlag von dannen, der einem Jumbo zur Ehre gereicht hätte Wink 

Grüße vom

Prellbock
Hallo,

weiß denn eigentlich jemand, was aus der Lok geworden ist? In Betrieb ist ja schon länger nicht mehr, aber existiert sie überhaupt noch? Wenn ja, weiß jemand wo?
Und gibt es sonst noch aktive Dampfspeicherloks in Tschechien bzw. der Slowakei? Ich wüsste keine...

Grüße!
Jedenfalls endete der Betrieb im April 2014 : https://www.idnes.cz/usti/zpravy/akumula...zpravy_alh
Im Artikel steht "Das war der letzte Ort in Tschechien, wo solche Loks im Einsatz waren".
Im vorigen Forum hatte ich dazu einen Beitrag geschrieben mit der Überschrift "Das Ende der Dampfspeicherloks in Böhmen", worauf ein Schelm geantwortet hatte: Und wie ist es in Mähren ? Big Grin
Ich kann mich auch noch erinnern, dass JFHF mal den Abtransport der anderen, schon länger abgestellten, fotografiert hatte. Das könnte die gewesen sein, die nun die Museumsbahn Zubrnice hat.
Guten Abend zusammen,

laut Wiki seinem pedia sind beide Loks aus Ústí zum Klub der Freunde der Schienenfahrzeuge in Brno gegangen. Eine dritte Meininger Lok steht in Liberec im Museum, wurde aber aus deutschen Landen eingeschleppt und war nie in Tschechien in Betrieb. Die 200 und die 201 waren wohl gleichzeitig die letzten Loks der Bauart Meiningen, die erst 1988 gebaut wurden.

Am 29.03.2003 bekam eine der Loks mal echten Auslauf, aber der Dampf reichte wohl nicht mehr für die Rückfahrt Link dahin oder Link dorthin

Vom 03.04.2016 gibt es auch ein Bild in einem PDF (Seite 8) mit einer der Loks im Schlepp. Link zum PDF

Grüße vom

Prellbock