Bahnforum Visegrád. Eisenbahnen von der Bernsteinküste bis Pannonien

Normale Version: Personenverkehr Guben – Gubin – Zielona Góra ab 12/2022
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
das ist ja sehr realitätsfern mit dem Fernverkehr Leipzig - Posen über Guben.
Sollte es tatsächlich in nächster Zeit zu neuen Fernverkehrsverbindungen Deutschland - Polen kommen, da wohl eher Berlin - Stettin oder vielleicht noch Leipzig - Breslau über Riesa - Elsterwerda - Hoyerswerda - Horka Gbf.
Aber schön, dass es für den Nahverkehr eine Perspektive gibt.
Moin allerseits,

SPNV auf der Piste Guben - Czerwiensk, das glaube ich erst, wenn ich es sehe.

Der letzte halbherzige Versuch, den SPNV wiederzubeleben ist nun gefühlt auch schon fast ne Dekade her. Dieser letzte erfolglose Versuch führte immerhin auf den Zwischenstationen zwischen Czerwiensk und Guben zu neuen Lampen auf den Bahnsteigen. Mal sehen, vielleicht kommen beim nächsten fehlgeschlagenen Versuch Wetterbüdchen dazu.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Grüße
Jens
(04.05.2021, 22:59)ungarische Methode schrieb: [ -> ]Sollte es tatsächlich in nächster Zeit zu neuen Fernverkehrsverbindungen Deutschland - Polen kommen, da wohl eher Berlin - Stettin oder vielleicht noch Leipzig - Breslau über Riesa - 

Ich würde ja eher an Görlitz - Wrocław (- Opole - Warszawa - Białystok) denken, als Verlängerung des derzeitigen IC Nałkowska. Sobald die Strippe bis Görlitz hängt, immerhin ist die Planung da weit fortgeschritten und das in absehbarer Zeit machbar.