ZSSK : Reservierungspflicht ab 18.5.
#1
Tongue 
https://mail.google.com/mail/u/0/#inbox/...PartId=0.1
- in Nachtzügen
- in der 1. Klasse
- für Fahrräder in Fernzügen

Nach Unmutsäußerungen der Fahrgäste hat man die Fahrrad-Reservierungspflicht in regionalen Schnellzügen (RR) allerdings wieder aufgehoben.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#2
Lässt sich ableiten, ob das eine zeitlich befristete oder eine dauerhafte Massnahme wird?
Viele Grüsse,
Christian


Mehr oder minder aktuelle Bilder gibt es auf flickr:  Fotos | Alben
Zitieren
#3
Der wortreichen Pressemitteilung lässt sich entnehmen, dass das dauerhaft sein wird. Man hätte die Regierung schon lange um die Genehmigung für die Änderung der Beförderungsbedingungen gebeten, was aber durch die Wahlen und anschließende Regierungsbildung nicht behandelt worden wäre.
Als Gründe werden angegeben :
- viele Umsonstfahrer hätten die Nachtzüge als Übernachtungsmöglichkeit ohne weiteren Reisezweck missbraucht
- Verreisen in der 1. Klasse würde immer mehr Zuspruch finden. Nur Inhaber der Karte Maxi Klassic bekommen die Platzkarten umsonst, ansonsten müssen auch Freifahrtberechtigte für 1 € eine Platzkarte kaufen
- die Anzahl beförderter Fahrräder hat sich seit 2014 mehr als verdoppelt, was zu Verspätungen durch Einladen der Räder und Unmutsäußerungen geführt hatte, wenn Fahrräder wegen Überfüllung nicht mehr mitgenommen werden konnten
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste