Fahrplannormalisierungen und -anpassungen (m. 1 Link)
#1
Guten Morgen werte Leser,

mit den Ferien kommt wieder mehr Bewegung - Beitrag vom heutigen 28.06. - "Die Einschränkungen der Züge in Südmähren werden mit Anfang Juli enden, auch der Hurvínek nach Lednice wird fahren".

Die ČD gab bekannt, dass auf der Grundlage der Anforderung der Region Südmähren der Betrieb auf den eingeschränkt verbliebenen Verbindungen ab 01.07. wieder aufgenommen wird. Mit Beginn der Ferien werden so die früher gestrichenen Verbindungen auf der Linie S21 auf dem Abschnitt Boskovice – Velké Opatovice und auch die Wochenendnachtverbindungen in der Umgebung von Brno wieder fahren.

Die Eilzüge Sp 1769/1776 „Javořina“ von Brno zum Vlára-Pass und zurück und die drei Verbindungen zwischen Veselí n. Mor. und Strážnice (Os 2734, 2737 und 2741), die laut regulärem Fahrplan in der Sommerferienzeit nicht verkehren, werden so erst ab Wechsel August/September wieder fahren.

"Im Zusammenhang mit dem eingeschränkten Programm "Slavností Pernštejnského panství" und mit der Absage des MFF  Strážnice und der "Horňáckých slavností" werden auch die ursprünglich geplanten Züge für diese Aktionen nicht fahren," ergänzte die Sprecherin der Bahn, Vanda Rajnochová.

Der Betrieb der nostalgischen Züge der ČD zwischen  Břeclav und Lednice wird am Samstag, den 04.07., aufgenommen. An Sa un So und Feiertagen werden bis zum 06.09.2020 immer 4 Zugpaare fahren (Abfahrten von Břeclav nach Lednice  werden sein um 09:11, 11:10, 13:10 und 15:10 Uhr, von Lednice zurück nach Břeclav dann um 10:20, 12:20, 14:20 und 16:20 Uhr). Die Garnitur wird aus einem VT der Reihe 801 („Hurvínek“ genannt) und einem Beiwagen gebildet, in dem es möglich sein wird bis zu 10 Fahrräder als Mitgepäck(?) mitzunehmen. Die nostalgischen Fahrten sind auch für Samstag, den 12.09. im Plan, wenn auf diesen Verbindungen ein Dampfzug eingesetzt (etwas frei) wird.

Zum 30.06. werden auch Einschränkungen in der Region Mährisch-Schlesien enden, was vor allem die verbleibenden Schulzüge betrifft, die bisher nicht in Betrieb waren. Allerdings werden sie, im Hinblick darauf, dass sie über die Ferien nicht verkehren, erst ab September wieder auf den Gleisen auftauchen. Auf der Grundlage der Anforderungen der Region Mährisch-Schlesien werden nur die sogenannten Charterzüge auf dem Abschnitte (Bohumín –) Ostrava – Mošnov, Ostrava Airport und zurück nicht mehr fahren, die in der Sommersaison fahren sollten. Gestrichen sind auch die Züge zum abgesagten Musikfestival und zum Tag der Nato.

"Bei den Regionalverbindungen zu den Grenzübergängen Bohumín/Chałupki und Český Těšín/Cieszyn gehen wir von einer Wiederaufnahme des Betriebs ab 01.07. aus. Der Termin ist noch Gegenstand der Verhandlungen und kann sich gemäß der Anforderung der Besteller der Verkehrs ändern," ergänzte Rajnochová.

Die gestrichenen Verbindungen des Betreibers "Die Länderbahn" werden ab Montag auch in den Fahrplan des privilegierten Durchgangsverkehrs der Linie L7 in den Regionen Liberec und Ústí nad Labem (Liberec – Zittau – Varnsdorf) zurückkehren.


Link zu Zdopravy

Grüße vom

Prellbock
Folgende Nutzer haben sich bei Prellbock für diesen Beitrag bedankt:
  • rich810
Zitieren
#2
(28.06.2020, 11:06)Prellbock schrieb: Mitgepäck(?)

Korrekt, auch wenn es altbacken klingen mag. Heute sagt man im Deutschen wohl eher "Reisegepäck" oder nur "Gepäck" (oder sinngemäß könnteste schreiben "Mitnahme von 10 Fahrrädern").

Ahoj
[Bild: auto.gif] erzeugt [Bild: smrt.gif]
Zitieren
#3
Guten Abend,

danke, man muss wirklich auch mal mit Abstand um die Ecke denken ... auch wenn es ein Risiko zum falschen Abbiegen beinhaltet.

Grüße vom

Prellbock
Zitieren
#4
Hallo Prellbock,

vielen Dank für die Übersetzung.

Vielleicht hat noch jemand im Forum Informationen zum aktuellen Stand der Wiederaufnahme des Verkehrs via Furth im Wald? Gefühlt schweigen sich alle Informationskanäle zu diesem Thema aus.


Viele Grüße.
Zitieren
#5
Moin,

@642 032: Mein letzter Stand zu Furth i. W. ist, dass die Os wieder fahren (aber nur noch am Wochenende), während die Fernzüge wegen Bauarbeiten erst ab 10. Juli wieder unterwegs sind. In https://www.bahnforum-visegrad.de/showth...p?tid=1267 hatte ich die entsprechenden Meldungen der Länderbahn eingestellt.

Viele Grüße
Sören
Zitieren
#6
https://www.cd.cz/jizdni-rad/omezeni-pro...ost/25157/ sagt zu den Ex mit salomonischer Weisheit : "Höchstwahrscheinlich wird ab 11.7. der Zugverkehr auf dem gesamten Abschnitt gemäß ursprünglichem Fahrplan wieder aufgenommen.
Os 5770 und Os 5772 fahren bis auf weiteres nicht im Abschnitt Domažlice - Furt im Wald.
Os 5771, Os 5773 (oder Sa, So Os 5777) fahren bis auf weiteres nicht im Abschnitt Furt im Wald - Domažlice.
Ein Termin für eine Änderung wurde nicht festgelegt.
Diese Meldung wird laufend aktualisiert."
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren
#7
Danke für die Auskünfte Helmut und Sören.
In der Zusammenfassung also kein Verkehr über diesen Grenzübergang am nächsten Wochenende.

Viele Grüße.
Zitieren
#8
Danke für die Korrektur hinsichtlich der Os, Helmut! Fahrdienstleiter

Viele Grüße
Sören
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste