HZL-RS1 werden in Originalfarben auf der 114+087 fahren
#1
Lightbulb 
Auf der Linie U11 von Postoloprty nach Česká Lípa wird die ČD die Hälfte der im letzten Jahr gekauften Triebwagen einsetzen

Auf die Passagiere der Linie U11 von Postoloprty nach Česká Lípa wartet bereits in diesem Sommer ein komfortableres Reisen. In Absprache mit der Region Ústí nad Labem wird die Tschechische Eisenbahn Stadler RS1-Triebwagen auf dieser Strecke einsetzen. Sie werden die Regionovas ersetzen, die bishier hier fahren.
Es handelt sich um Triebwagen, die die Tschechische Bahn Ende des vergangenen Jahres in Deutschland gekauft hat. Bisher sind sie auf der Hohenzollernischen Landesbahn des deutschen EVU SWEG auf regulären Strecken in Baden-Württemberg gefahren. Die Fahrzeuge, die in den 1990er Jahren hergestellt wurden, sind vollständig Niederflurfahrzeuge und haben eine bessere Beschleunigung als die Regionovas, die durch den Umbau von Triebwagenn der Baureihe 810 entstanden sind.
"Wir planen, die Stadler RS1-Fahrzeuge in ihrer aktuellen Version spätestens Mitte 2021 in der Region Ústí nad Labem auf der Linie U11 zwischen Česká Lípa und Postoloprty einzusetzen. Es wird sich um den vorübergehenden  Einsatz gemäß des bestehnenden Vertrasgs, der bis Ende 2022 gültig ist", sagte der Pressesprecher der ČD Robert Pagan. Es geht um den vorerst ersten Einsatz von insgesamt 22 vom EVU in Deutschland gekauften Fahrzeugen. Elf von ihnen werden auf Strecken des Böhmischen Mittelgebirges fahren. Die Tschechische Eisenbahn verhandelt mit anderen Regionen über weitere Leistungen.
Die Triebwagen werden vorerst in den Originalfarben fahren, nur mit Aufklebern der Tschechischen Eisenbahnen. Nach der Modernisierung von Fahrzeugen, für die die ČD bereits eine Firma sucht, sollen diese auch nach 2022 auf dieser Linie bleiben. Die Tschechische Eisenbahn verhandelt mit der Region über einen Zehnjahresvertrag in einem Liniennetz namens DMU 120, das dieser Linie entspricht.
Die Verbindungen auf der Strecke sollen in den kommenden Jahren schneller werden. Die Eisenbahnverwaltung hat den Abschnitt von Louny nach Lovosice bereits erheblich modernisiert und plant gleichzeitig, die Strecke zwischen Litoměřice und Česká Lípa zu rekonstruieren, was in diesem Jahr beginnen soll. Die Eisenbahnverwaltung hat bereits eine Milliarden-Ausschreibung zur Modernisierung angekündigt.
Gruß aus Weixdorf vom Bahnsteig
Seid nett zueinander  Heart
T
T
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste